Der Garten besteht aus zwei Teilen, einem insektenfreundlichen Hausgarten (ca. 1700m²) rund um das Wohngebäude, in dem Heilkräuter, Obstbäume, Rosen und bäuerliche Stauden für wildromantische Gartenimpressionen sorgen, und aus dem Bienengarten (4000m² und 10.000m² Waldfläche), der in ca. 100m Entfernung das Zuhause von einigen Bienenvölkern ist.

Dieser Bienengarten ist ein weitestgehend naturbelassenes Wald- und Wiesengelände, das besonders im Frühjahrzur Brombeerblüte besondere Einblicke in die wechselseitige Abhängigkeit zwischen Pflanzen und Bienen, Hummeln und anderen Insekten erlaubt.

1
10k10
11k11
12k12
13k13
14k14
1k1
1k2
2
3
3k3
4
4k4
5
5k5
6
6k6
7
7k7
8
8k8
9
_oie_jpg
_oie_jpg(1)
_oie_jpg(2)
_oie_jpg(3)
_oie_jpg(4)
_oie_jpg(5)
_oie_jpg(6)
oie_jpg(11)
oie_jpg(12)
oie_jpg(13)
oie_jpg(14)
oie_jpg(15)
oie_jpg(16)
oie_jpg(17)
oie_jpg(18)
oie_jpg(19)
oie_jpg(20)
oie_jpg(7)
oie_jpg(8)

© 2020 Dr. Daniela Dienst-Loth, Stefan Loth

Please publish modules in offcanvas position.